Reisegäste über uns

Ice-Zeit Gästebuch

Hier findest Du Meinungen unserer Reisegäste.
Wir haben unsere Reisegäste für ihre Meinung nicht gesponsert oder bestochen!!!

Admin-Center

Passwort vergessen?
Eintragen
Norbert aus Rheinland-Pfalz
Sondergruppenreise

4x4 Selbstfahrer Foto-Tour
Idee für eine 4x4 Selbstfahrertour wurde vor zwei Jahren bei einer Island-Spezial-Tour geboren, da war ich als passionierter Geländewagenfahrer natürlich sofort dabei ! 😊
Zu Beginn der Tour gab es theoretische Tipps von Michi, sowie praktische Übungen im Durchqueren von Furten und zur Bewältigung steiler, steiniger und fast unfahrbarer Pisten mit gefühlten 200 % Steigung oder Gefälle! Aber unsere drei 4x4 - Urgesteine aus Great Britain schafften alle Passagen mit Bravour…. Die Piloten mit ihren Co-Piloten und Passagieren natürlich auch !!!
Die Sicherheit stand bei allen Aktionen natürlich immer an oberster Stelle, der Umweltschutz auch: „An alle Fahrer: Bitte nicht im Moooos parken“ !!
Bei schwierigem Gelände gab es Ratschläge über Funk, aber auch Infos über Island, genauso wie bei den Gruppen-Reisen im Bus, auch die gewohnten Späßchen von Michi…
Die Fotografie so wie der Einsatz der Drohnen kamen auch nicht zu kurz, es gab genügend Foto-Stopps an schönen Locations.
Alles in Allem war es eine tolle Tour, es hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an ALLE für diese schöne und erlebnisreiche Tour durch das immer wieder schöne Island ! 😊
Bis zum nächsten Treffen Mal in ISLAND !

Jorge aus OWL
Sondergruppenreise

4x4 Selbstfahrer FotoTour
Lieber Michi,
einfach nur, DANKE ... !
Mir persönlich hast Du mit dieser sagenhaft schönen, abwechslungsreichen und spannenden sowie ereignisreichen Reise ein Urlaubserlebnis verschafft, an das ich mich noch lange erinnern werde. Mit großer Freude denke ich daran zurück und habe tatsächlich so manches Mal ein Schmunzeln im Gesicht, da wir einfach soviel Spaß hatten. Wenn Ferienzeit durch IceZeit so nachhaltig wirkt, macht da einer ganz klar einen guten Job!
Bei der ersten Idee eine solche Reise anzubieten, war ich gleich Feuer und Flamme. Ich wusste instinktiv, durch drei vorangegangene Reisen kann das nur gut werden.
Wir wurden nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil, ich weiß gerade nicht ob es sich steigern lässt. Vermutlich ja, denn wer soviel für seine Gäste gibt wird immer bestrebt sein etwas Neues zu finden, was eben nur diesem einen kleinen Personenkreis zuteil wird, der sich auf Dich einlässt. Bitte weiter so.
Bei der nächsten 4x4-Tour, ... nimm mich mit Kapitän auf die Reise !
Und nicht zuletzt gilt der Dank auch allen Mitreisenden, da durch Euch die ganze Tour so einzigartig wurde. Daumen hoch für diese ganz besondere Fotobekloppte Gruppenreise!
In diesem Sinne, gehabet Euch wohl ...

Claudia Hepe aus Nds.
Island, X-TRA Tour Gruppe

Lieber Michi,
um von hinten anzufangen: ich freue mich jedes Mal über Deine Temperaturmeldungen, die Du in den Status stellst, weil sie mich immer an jeden Morgen, Mittag und Nachmittag in "unserem" Bus erinnern, wo wir so viel Spaß hatten, mit Euch allen, Ihr Lieben, egal, wie lang die Fahrt war !!!
Bei dieser Reise fühlte man sich vom ersten Moment an, noch am Flughafen, beim Einladen der Koffer und beim Löffeln des "Skyr" am Auto, den Du uns noch vor dem ersten Einsteigen zugeworfen hast, individuell betreut und geborgen.
Und genauso war dann auch die Reise. Die unbeschreiblich fantastische Landschaft war das Eine. Diese Reise wurde aber erst dadurch zu einem unvergesslichen Erlebnis, dass wir geführt wurden von einem Reiseleiter, der dort, glaube ich, jeden Stein kennt. Du hattest immer ein Auge auf jeden Einzelnen, ob er sich wohl fühlt, ob er zurecht kommt und hast auf den Märschen jeden Einzelnen, wenn nötig, bei schwierig zu passierenden Abschnitten, und auch mal so :), an der Hand genommen und hinüber, hinauf oder hinunter geführt, unter ständiger Motivation und begeistertem Lob, so dass man hinterher gar nicht mehr wusste, wieso man sich ein bisschen davor gefürchtet hatte...
Ein Reiseleiter, der viel Humor hat und immer gute Laune und Lust auf das nächste Abenteuer versprühte, der an jedem Spätnachmittag das letzte Stück des Rückweges schon vorsprintete und es uns dann bei unserer Ankunft schon mit Kaffee und Kuchen am Bus gemütlich gemacht hatte. Und ein Reiseleiter, der auf der Fahrt viele kleine Geschichten über Land und Leute und die Gegend, in der wir uns gerade befanden, erzählt hat und der wohl jede Frage beantworten konnte. Du hast uns an fast allen Tagen der Reise nur an Orte geführt und durch Gegenden gefahren, die sowohl landschaftlich extrem beeindruckend waren, an denen wir aber auch ganz alleine waren, ohne andere Touristen, was für mich besonders schön war und hast Fotostopps eingelegt, wann immer jemand wollte.
Wenn man das Glück hatte, einmal mit Dir einen Teil diese Landes zu erkunden, kann man sich nicht mehr vorstellen, mit einem anderen Reiseveranstalter dorthin zu fahren. Vielen Dank für diese außergewöhnlich schöne Reise !!
Viele liebe Grüße
Claudia

Chelion, Stephan und Familie aus Thüringen
Island INDIVIDUALREISE

Lieber Michi,
unsere Islandreise ist schon wieder 6 Wochen her, aber die eindrücklichen Landschaften, sind uns noch immer sehr gegenwärtig. Dank Dir, Michi, haben wir Island auf eine Weise für uns entdecken können, die wir uns so nicht getraut hätten: Flußquerungen mit einem Geländewagen oder über einsame Schotterpisten durch schier endloses Hochland... Auch die Übernachtungen in Guesthouses oder Ferienhäuser hast Du für unsere 2 1/2 wöchige Islandumfahrung mit gutem Gespür ausgewählt. Die von Dir für unsere Tour zusammen gestellte Roadmap mit vielen Anregungen war unser ständiger Begleiter (Standartfrage:„Was sagt Michi dazu?“).
Wir hoffen, dass wir bald einmal wieder mit Dir eine Islandreise planen können.
Liebe Grüße von Stephan, Chelion, Sabine, Friederike und Moritz

Rol aus Luxemburg
Sondergruppenreise

4x4 Selbstfahrer Foto Tour.
Selbstfahrer in Island? Ich? Ehmm .. ok .. ja .. hört sich gut an. Anfängliche Bedenken wurden sehr schnell durch die sehr guten Erklärungen von Michi zerstreut. Meine anfängliche Zurückhaltung wich sehr schnell in "ich möchte wissen wie das geht .. Erfahrung sammeln .. selber machen .. selber erfahren .. selber fahren ..". Am Ende der Reise war es fast wie ein Automatismus .. einsteigen .. Zündung .. 1. Gang ... Handbremse lösen ... Licht einschalten (sehr wichtig in Island) .. Kupplung .. und los fahren .. Schlaglöcher ausweichen so gut es geht ... Piste fahren ... nur nicht von der Piste abweichen .. siehe Hinweise von Michi.
Es war meine 4 Reise mit Michi in Island. Rückblickend möchte ich mich auch diesmal wieder bei ihm bedanken. Es war ganz toll die schönen, etwas abgelegenen Orte sehen zu dürfen, an dem ein oder anderen auch länger fotografieren zu dürfen. Einige würde ich gerne wieder besuchen, verweilen, die Seele baumeln lassen .. das Licht erleben .. vielleicht Bilder machen. Ich freue mich darauf.
Nächste Reise: die Ostfjorde .. mit wem .. na wer wohl??
LG Rol.

Susanne aus Bayern
Sondergruppenreise

4x4 Selbstfahrer Fototour
Diese Sondergruppenreise klang so spannend, dass ich mich sofort für diese Tour als Fahrerin angemeldet hatte. Da dies bereits die 6. Tour mit Michi war, kannte ich seine unnachahmliche Art uns Island näher zu bringen und besonders die Pisten, die nicht jeder fährt . Daher war ich gespannt, was da auf mich zukommt, denn ein bisschen mulmig war mir dann doch. Aber Michi hat meine Gedanken sofort zur Seite gefegt
Als Fahrer (2 Fahrer pro Jeep) erhielten wir am Tag nach der Ankunft ein intensives Fahrtraining mit fahren im Gelände, nein, kein Off Road, sondern fahren der Pisten, das Furten von Flüssen sowie die Handhabung der Landrover.
Morgens wurden die Touren mit allen Fahrern besprochen und dann ging es los und es war wunderbar und spannend und teilweise anstrengend. Wir fuhren holprige Pisten bergauf, bergab, durch Flüsse und Lavafelder. Doch Sicherheit stand immer an oberster Stelle.
Auf dem Weg zu unseren Zielen legten wir immer wieder Fotostops ein und es entstanden wunderbare Fotos dieser überwältigenden Landschaft abseits der Touristenrouten.
Über Walky Talky war die Verbindung mit allen Autos immer gegeben und Michi warnte uns rechtzeitig vor Schlaglöchern (es schien als kannte er jedes) oder gab Anweisung beim Furten. Fragen der Reisegäste wurden über Walky Talky beantwortet oder Michi erzählte über Island und natürlich machte er dazwischen seine Spässchen und so wurde auch viel gelacht.
Alles so, wie bei seinen gewohnten Reisen.
Diese Tour war eine Herausforderung für mich, die ich mit Michi´s Hilfe gemeistert habe und dafür danke ich ihm von ganzem Herzen.
Und ich danke allen, die bei mir mitgefahren sind und mir ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir waren wieder eine tolle Gruppe, ein Islandfreundetreffen der besonderen Art.
Na dann, bis zum nächsten Mal.
LG Susanne

Maria aus NRW
Island, FOTO-Tour Gruppe

4x4 Selbstfahrer Foto Tour
Neuer Rahmen, neues Format - nicht nur für uns, sondern auch für Michi - also ein ganz neues Reiseerlebnis für alle. Einweisung der Fahrer und Beifahrer in die Tücken der isländischen Landschaft durch Michi, bei schwierigem Terrain Fahr-Ratschläge über Walky-Talky, alles gut erklärt und von den Fahrern in Musik umgesetzt. Alles war neu, spannend, prickelnd, ehrgeizig und für Foto, Film und Drone einfach toll, kurz, eine super gelunge Organisation!! Landschaften, von denen man nur träumen kann!! Der Wettergott war auf unsere Bedürfnisse recht gut eingestellt. Die Tour war einfach große Klasse!! Da war einmal Michi in seiner unnachahmlichen Art und Liebe zu Island, die ihm ins Gesicht geschrieben steht; da war aber vor allem auch eine Gruppe an Gleichgesinnten zusammengekommen, mit denen man nur gute Laune haben und viel lachen konnte. An alle ein ganz herzliches Dankeschön für diese erlebnis- und ereignisreiche Reise. Bei der Wiederholung einer Selbstfahrertour bin ich wieder dabei, dann aber auch als Fahrer!

Sabine und Gerard Klinke aus Nordrhein-Westphalen
Sondergruppenreise

4x4 Selbstfahrer FotoTour
Zum 11. Mal nach Island mit Michi Arnold – was kann er uns da noch Neues bieten? Dachten wir, aber alles war neu, wieder sehr spannend und vor allem fotogen. 6 der 13 Gäste lenkten diesmal selber 3 knuffige Landrover über die Pisten im südlichen Hochland. Eine echte Herausforderung, die aber nach einem intensiven Training am 1. Tag locker gemeistert werden konnte. Dabei gab es theoretische Tipps und praktische Übungen im Furtdurchqueren und für die Bewältigung steiler, steiniger, fast unwegsamer Pisten.
In Island ist der Weg das Ziel – das haben wir auch diesmal wieder hautnah gespürt. Zahlreiche Fotostopps unterwegs und an den extrem fotogenen Zielen ergaben zudem atemberaubende Fotos. Die ersten 5 Tage im Haus am Fluß waren wir bestens untergebracht und versorgt. Besonders klasse waren die riesigen Mengen an Rührei mit Speck zum Sonntagsfrühstück. Im Hotpot konnten wir unsere müden Muskeln und Knochen wundervoll entspannen. Es gab abenteuerliche Touren im südlichen und zentralen Hochland, voller Naturerlebnisse und einzigartiger Fotostandorte.
Die entstandenen Fotoergebnisse an ungewöhnlichen, imposanten Standorten jenseits der Touristenpfade sind Zeugnis des Erlebten. Alle Gäste waren „Wiederholungstäter“. Die meisten kannten sich schon von früheren Reisen, so dass wir praktisch vom Start am Flughafen an eine tolle, harmonische Gruppe waren.
Last but not least: Alles steht und fällt mit Michi, der mit dieser Reise nicht nur viel Arbeit und Aufwand mit der Planung und Vorbereitung hatte, sondern sich auch enorme Verantwortung aufgeladen hat. Alle Touren, die er vorher ausprobiert hatte, wurden mit uns abgesprochen. In gewohnt professioneller Manie, dabei aber immer lustig, freundlich und vor allem kompetent leitete Michi uns durch Furten, über holprige Lavafelder, auf steile Berge mit fantastischer Aussicht, zeigte uns unbekannte Solfatarenfelder, einsame Gletscher, Moosflächen und Wasserfälle. Bei aller Begeisterung achtete er immer darauf, dass die wunderschöne Landschaft Islands so bleibt, wie sie ist.
Fazit: Einmal Island mit Michi, immer wieder mit Michi!

Juliane Halibrand aus Thüringen
Island, X-TRA Tour Gruppe

OstISLAND X-TRA Tour
Lieber Michi,
wiederholt mit Dir zu reisen ist ein Zeichen, dass Deine Reisen stimmig sind. Du schaffst es eben jedes Mal Begeisterung hervorzurufen, alle Kräfte zu mobilisieren, Ängste zu überwinden und am Ende der Touren ein stolzes Gefühl zu erzeugen Etwas geschafft zu haben, was man sich gar nicht zugetraut hätte. Und vor allem auch Spaß dabei zu haben. Ich kann wieder sagen, dass es wunderbar war, ein Stück mehr von Island auf Deine Art zu entdecken und zu spüren. Und ich stimme in unser Motto-Lied an und singe anstelle "Hamburg meine Perle.." --> "Island meine Perle, Du wunderschönes Land, ein Zauberland mit Michi an der Hand...".
Danke für die schöne Zeit!
Es grüßt Juliane

Jenny alias DIE BERGZIEGE aus Hessen
Island, FOTO-Tour Gruppe

Hey Michi,
es war einfach nur genial. Mit viel Leidenschaft, Humor und Deiner verrückt-positiven Art hast Du mir und der Gruppe die spektakuläre und atemberaubende Schönheit Islands fernab der Touristenstürme näher gebracht, die mein kleines Hobbyfotografen-Herz höher schlagen ließ
Hab vielen lieben Dank, dass Du mich an die Hand genommen, Du mir die Furcht genommen und mich sicher über zerklüftete Berghänge und hinter tosende Wasserfälle geführt hast. Die Exklusivwanderung in die rote Schlucht war mein persönliches Reise-Highlight.
Auch die Gruppe war einfach wunderbar.
Lieber Michi… es war mir ein großes Vergnügen. Wir sehen uns wieder… garantiert.
Wann findet die nächste Polarlichter-Tour statt?
LG Jenny

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

322 Einträge