Reisegäste über uns

Ice-Zeit Gästebuch

Hier findest Du Meinungen unserer Reisegäste.
Wir haben unsere Reisegäste für ihre Meinung nicht gesponsert oder bestochen!!!

Eintragen
Martin Güntermann aus Hessen
Island INDIVIDUALREISE

2007 war es nun schon die 3. Fährüberfahrt mit unserem Wohnmobil nach Island. Leider haben wir erst dieses Jahr das erste mal bei Ice-Zeit gebucht. Wir dachten, dass wir Island von unseren zwei Reisen vorher recht gut kannten.
Weit gefehlt. Antonia und Michael haben uns noch ganz tolle Tipps und Infos gegeben, sonst wären wir bestimmt an mancher Stelle einfach vorbeigefahren. Es war für meine Frau und mich eine wunderschöne und erlebnisreiche WoMo-Tour durch Island.
DANKE Ice-Zeit macht weiter so und 2009 planen wir die nächste Islandreise.
Etwas muß ich noch loswerden: Im Vorfeld haben wir viele und manchmal vielleicht auch dusselige Fragen gestellt. Danke Antonia, danke Michael für euere Geduld und die freundlichen und kompetenten Antworten und das persönliche Miteinander.

Viele Liebe Grüße
Sabine und Martin

Heike Börs aus NRW
Island INDIVIDUALREISE

Ein Land voller Einsamkeit, eine Natur die bezaubert eine Reise voller Eindrücke.
Es war einfach nur toll.
Das lag mit an der super Planung unserer Tour. Hierfür nochmals herzlichen Dank an das ICE ZEIT Team.

Ein Reisebüro zu kennen das eine Reise mit so viel LIEBE INFO`S und WISSEN plant ist wie ein sechser im LOTTO.

Nochmals herzlichen Dank

Heike und Jenny

Sylvia Kagemann und Jens Zimme aus Bremen
Island INDIVIDUALREISE

Vor etwa einem Jahr haben wir uns entschieden, unseren Urlaub 2007 auf Island zu verbringen. Da für uns keine Gruppenreise in Frage kam, waren wir natürlich auf Empfehlungen und Insidertipps angewiesen - und die bekamen wir von Antonia und Michael reichlich! Auf Basis unserer Wünsche und Vorstellungen haben sie eine super Rundreise zusammengestellt. Sie haben uns mit ausführlichen Informationen, praktischen Tipps und Kartenmaterial ausgestattet. Die Reise wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vielen lieben Dank!

Melanie Buchele aus Bayern
Island, X-TRA Tour Gruppe

Der hartnäckigste Reisegast 2007
...ja,der war sicherlich ich. Polarlicht-Wintertour, Westfjorde und Ostisland - alle drei Touren in einem Jahr! Wie kam`s denn bloß dazu daß ich zum ice-zeit Freak mutierte? Und das mir, die ich sonst in aller Herren Länder reise!
Verantwortlich sicherlich war zum einen Teil das Land mit seinen faszinierenden Landschaften und Urgewalten -aber Island kannte ich ja schon vorher. Verantwortlich hauptsächlich jedoch war die Art des Reisens wie sie von Michi und Antonia vermittelt wird. Humor, Begeisterung, unermüdlicher Einsatz,Spontanität und Fröhlichkeit, Einfühlsamkeit, Individualität, ausreichend Zeit zum Erfassen der Landschaft, zusätzliche Unternehmungen das Tagespensum ergänzend, Einfallsreichtum-all das trifft ansatzweise das Reiseklima, nicht zu vergessen das Gefühl absoluter Sicherheit und Zuverlässigkeit bei schwierigen Fahrten, Furten und ungewohnten Arten der Fortbewegung. Das alles ergibt einen Riesenspass - so absolut stressfrei, dass trotz Tagen,angefüllt mit an- und aufregenden Erlebnissen Entspannung und Urlaubserholung garantiert ist.
Aber Vorsicht - Reisen mit ice-zeit hat Nebenwirkungen!
Mein Vorsatz: "Island im Winter ist so supertoll, eisig, klar und wunderschön- ab jetzt nur noch Island im Winter" wurde schon im Juni ersetzt durch: "Westfjorde sind die schönste, wuchtigste und urgewaltigste Landschaft, zumal von besonderer Harmonie- ab jetzt immer wieder Westfjorde". Mein Credo im August umfasste u.a. solch lebenspraktische Absichten und Fähigkeiten wie: "was brauch ich denn noch Brücken, ich furte jeden Fluss" oder auch:"auf Fels auf Reibung gehn ist geil" sowie den unerschütterlichen Vorsatz: "mindestens einmal im Jahr zur Askja - und bitte schön mit Schnee". Von Askja, Lonsöraefi, Ostisland will ich gar nicht zuviel verraten, das müsst ihr unbedingt selber erleben. Aber ganz im Vertrauen, solch eine Superfahrt in das Gebiet Lonsöraefi - Waaaahnsinn- nein- Schluss jetzt!
(Nicht schwer ,sich vorzustellen dass ich Michi und Antonia natürlich schon auf den Leib gerückt bin, warum zum Teufel sie denn keine Herbsttour im Programm hätten- die Antwort hat mich selbstredend bislang noch nicht zufriedengestellt)
In Vorausschau auf kommende Islandjahre mit herzlichem Dank an einen ganz besonderen Reiseveranstalter
Melanie

Margot + Achim Lott-Pasternack aus Berlin
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

... besser spät, als nie. Hier unser Eintrag für die
POLARLICHT-WINTER-TOUR, 18. - 26.Feb.2007
Nach dieser superturbogeilen Polarlichttour fragen wir uns jetzt, welche Jahreszeit soll man "Island-Neulingen" empfehlen? Unsere Reise war so toll, dass wir glatt den Winter empfehlen.
Super Wetter mit viel Schnee, Kälte und Wind. Gewandert über den zugefrorenen Myvatn bei herrlichem Sonnenschein, Kuhstall-Cafe (was für eine klasse Idee), vereiste Wasserfälle mit phantastischen Eisformationen. Das hatten wir noch nie gesehen und finden´s beeindruckender als im Sommer. Unterwegs ein Schneesturm vom Feinsten. Michi fragte: "Sieht jemand die Straße?". Dann auch noch Rentiere zum Greifen nah - okay, fast zum Greifen nah.
Die zugefrorene Gletscherlagune Jökulsárlón mit himmelblauen Eisbergen! Mensch, das Haupthighlight fast vergessen: POLARLICHTER! Wenn dieser Ruf erschallte, kamen alle mit ihren Stativen angewetzt. Und das nicht nur einmal. Wir waren soooo begeistert, auch wenn es nur hauptsächlich grün war. Den kalten Wind spürten wir nicht wirklich beim Schauen und "Rumwundern".
Bei Antonia + Michi möchten wir noch für diese Reise auf diesem Wege sehr, sehr herzlich DANKE sagen. Es war ein Riesenspaß!

Dagmar Sitek Christoph Schmidt aus BAW
Island INDIVIDUALREISE

Wir konnten mit Hilfe von Antonia und Michael im Juli 2007 einen vierwöchigen Traumurlaub in Island verbringen. Alles war perfekt organisiert. Die Tourenvorschläge liessen keinen unserer zahlreichen Wünsche unerfüllt (die Ringstraße musste es sein , die Westfjorde sollten natürlich auch nicht fehlen und auch das Hochland war Bedingung, es sollte die Möglichkeit zu Ausritten geben und und und ...). Durch die vielen Vorschläge und Geheimtipps haben wir sehr viele wunderschöne Gegenden gesehen und konnten oft stundenlang durch traumhafte Landschaften wandern, ohne anderen Menschen zu begegnen . Die praktischen Tipps (wie man welche Furt am besten durchfährt, an welcher Tankstelle unbedingt getankt werden sollte, weil es die letzte für die nächsten 300 km ist und wo sich der letzte Supermarkt für die nächsten Tage befindet) waren sehr hilfreich und haben dazu beigetragen unseren Urlaub sehr streßfrei zu gestalten, (Wer hat schon Lust, gerade bei den isländischen Straßenverhältnissen, 90 km zurückzufahren um einkaufen zu können?) Die Unterkünfte waren ausgezeichnet, viele davon traumhaft gelegen. Dass wir in den vier Wochen nur zwei Tage Regen hatten, machte unser Glück perfekt . Ob das super gute Wetter von den beiden für uns mitgebucht wurde? Wir sind auf jeden Fall jetzt auch mit dem "Islandvirus" befallen und freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub, den wir wieder über Ice-Zeit buchen werden.
Dagmar und Christoph

Wieland Schmidt aus Schleswig-Holstein
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

Liebe Antonia, lieber Michael,
an Hitzetagen, in lauer Sommernacht, gehen meine Erinnerungen an die schöne Winterwoche vom 18. - 26.2.07, die ich/wir Euch verdanken.
Eine gemischte, frohe Gruppe mit einem Kern von ICE-Zeit-Anhängern, Mehrfachtätern wurde von Euch in den Winter, in die Polarnacht, zu Eindrücken der Schöpfung geführt. Was war das schön !!!

Entscheidend war die Wahl Eurer Ziele, der präzise, gut durchdachte Ablauf mit gemütlichen Quartieren, gutem Essen, mit genügend Zeit vor Ort.
Lobenswert die sichere Fahrweise von Michi unter Winterbedingungen, Euer Verantwortungsbewußtsein für die Gruppe, Euer Einsatz von früh bis spät. Selbst für beeindruckendes Nordlicht wurde gesorgt. Dazu war das Wetter immer passabel winterlich, unser Schöpfer bewahrte uns vor Bösem, gab uns einen guten Schutzengel.

Wie gesagt - das freundliche ICE-Zeit-Team prägte, beherrschte, vervoll- kommnete ideal unseren Aufenthalt.
Herzlichen Dank - es schreit nach Wiederholung mit Euch Wieland

Fototour, Juni 07 aus gemischt
Island, FOTO-Tour Gruppe

Mit Ice-Zeit reisen
heißt immer
gut speisen
Mit Ice-Zeit Fotostop
ist niemals ein Flop.
Mit Ice-Zeit
ist ein Wetter stets sicher-
aber welches?
Aber das Klima
in der Gruppe
ist stets prima.
Island
ohne Günter und Michi
da würd' man was vermissen.
Island mit Ice-Zeit
macht Lust auf mehr.
Danke für alles
vor allem
für die Coffeebar.
Brigitte, Jochen, Peter, Gerard, Kurt, Margrit, Dieter, Maria, Wolfgang, Sabine, Gerlinde, Bernard, Gerhard, Yvonne

Mehwald Jutta und Jürgen aus NRW
Island, X-TRA Tour Gruppe

Wir möchten uns für Eure Begleitung bei der Polarlichtlichttour 2007 bedanken.

Bine, Babn & Tim aus Kölle
Island INDIVIDUALREISE

Hi Antonia & Michael,
vid erum Bine, Babn & Tim.
Vid búum í Köln.
Förum til Íslands!
Wer herausfinden will, was das heißt, sollte bei Antonia und Michael individuell mit rundum außergewöhnlichem Service buchen und losziehen....
Vid sjáumst after!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

322 Einträge