Reisegäste über uns

Ice-Zeit Gästebuch

Hier findest Du Meinungen unserer Reisegäste.
Wir haben unsere Reisegäste für ihre Meinung nicht gesponsert oder bestochen!!!

Eintragen
Hannelore u. Einar Hanke, Bär aus Thüringen
Island INDIVIDUALREISE

Urlaub vom 14.06. bis 05.07.2008
Angeregt von den Erzählungen einer Bekannten, nahmen wir im Herbst 2007 den ersten Kontakt mit Antonia und Michael auf. Schon nach den ersten Telefonaten war klar, dass wir genau die Betreuung erhalten würden, die wir suchten. Durch die langjährigen persönlichen Erfahrungen in allen Teilen Islands konnte uns Michael zahlreiche wichtige Hinweise geben. Für unsere Rundreise um die gesamte Insel auf der Ringstraße stellte er eine individuelle Reiseroute zusammen, die unsere Wünsche (Fahrt mit eigenem PKW und viel Natur) berücksichtigte. Die ersten Unterlagen kamen so zeitig, dass wir noch genügend Möglichkeiten hatten, uns weitere Literatur, die er uns empfohlen hatte, zu besorgen und Fragen telefonisch zu klären. Besonders dankbar sind wir für das Kartenmaterial, das die genaue Fahrtroute enthielt, die Beschreibung von Sehenswürdigkeiten auf den jeweiligen Etappen und die Buchung guter Unterkünfte, in denen wir uns ausnahmslos wohlfühlten. Wichtig waren für uns auch die konkreten Hinweise zu Einkaufsmöglichkeiten und Tankstellen.
Die ersten Höhepunkte erlebten wir schon auf der Fähre mit dem persönlichen Kennenlernen von Antonia und Michael und dem "Zwangsaufenthalt" auf den Färöer Inseln. Dank der guten Planung wurden auch diese Tage zu unvergesslichen Erlebnissen, die natürlich in Island täglich erweitert wurden. Begünstigt durch herrliches Wetter wurde der mehrtägige Aufenthalt im Norden, in Husavik, zum absoluten Höhepunkt. Aber auch das Solfatarengebiet, das Hochtemperaturgebiet am Krafla, der Myvatn, Landmannalaugar, Pingvellir, die Wasserfälle und Gletscherseen hinterließen unvergessliche Eindrücke.
Wir überlegen, ob es nicht einen weiteren Islandurlaub geben sollte.
Antonia und Michael nochmals herzlichen Dank!

Elisabeth und Manfred Winklert aus Bayern
Island INDIVIDUALREISE

vom 24.8. bis 9.9.2008
Nach langen Überlegungen hatten wir uns entschlossen nur einen Teil Islands zu bereisen, und zwar Süden und Südwesten. Die eigene Quartiersuche endete schließlich damit, dass wir einen Spezialisten für Island-Individual-Reisen suchten und in Ice-Zeit fanden. Michael Arnold hat in langen Telefonaten unsere Wünsche erfragt und dann eine Reisezusammenstellung gesandt. Nach Buchung erhielten wir nicht nur sehr detaillierte Routenbeschreibungen sondern auch sehr viele zusätzliche Tipps wie z.B. Lokalempfehlungen. Auch die beigefügten Landkarten mit persönlichen Kennzeichnungen waren prima. Sogar das Wetter ließ uns nur selten im Stich Nur am letzten Tag war absolut den ganzen Tag scheußliches Wetter, vermutlich, um uns den Abschied von diesem tollen Urlaub zu erleichtern.
Danke an das Ice-Zeit-Team, das auch in Island für uns telefonisch erreichbar war.

M., A. + J. Bauer aus NRW
Island INDIVIDUALREISE

Wohnmobilreise
Dies war unsere 1. Reise nach Island mit dem eigenen WoMo. Vielen Dank schon im Vorfeld für Ihre freundliche, kompetente und ausführliche Beratung und auch vielen Dank für die sehr detaillierten Informationen und Wegbeschreibungen. Wir sind uns sicher, dass wir einige "Naturperlen" Islands nicht entdeckt hätten, oder nicht gewußt hätten wie wir hinkommen sollten.
Liebe Frau Hüning, lieber Herr Arnold ganz herzlichen D A N K für alles und machen Sie weiter so
Ihre Familie Bauer
P.S. Hallo Island! Wir kommen wieder!

Silvia Heesen aus NRW
Island INDIVIDUALREISE

Was kann zwei Neulingen, mit einer vagen Vorstellung vom Land und vielen Extrawünschen gutes passieren, um Island kennen zu lernen,? Mit Glück treffen sie auf Antonia und Michael. Nach einem ersten „kurzen“ Telefonat von einer Stunde mit Michael war klar, hier sind wir richtig aufgehoben. Jede Menge Informationen und Begeisterung pur kamen vom anderen Ende der Leitung herüber. Da sag noch mal einer, Männer können nicht telefonieren!

Als Sporttaucher wollten wir unserem Hobby natürlich auch auf Island nachkommen. Eine Gruppenreise kam daher nicht in Frage. Michael’s Angebot: Bucht euren Tauchtörn vor Ort und ich baue euch nach euren Wünschen einen interessanten Aufenthalt drum herum. Gesagt, getan und perfekt organisiert. Egal ob Flüge, Mietwagen, Unterkünfte oder Tourbeschreibungen. Nie blieb eine Frage offen.

Dank der vielen Insider Tipps sind wir an Orte gelangt, von denen wir sonst nicht einmal geahnt hätten, dass es sie gibt. Auf diese Weise genossen wir einen wunderschönen Urlaub. Zum Einen beim Tauchen in 1° warmen Wasser zwischen Kontinentalplatten, heißen Schloten und Kelbwäldern, sowie Schwimmen mitten in Eisbergen und Robbenkontakt. Zum Anderen beim Erkunden der Insel mit dem Geländewagen oder den eigenen Füßen, mitten durch faszinierenden Landschaften im Hochland, Lavafeldern, grünen Landschaften, unzähligen Wasserfällen, interessanten Küstenlandschaften usw. usw.

Wir danken Antonia und Michael für diesen wunderschönen Urlaub.

Silvia und Guido

Winni Weigand aus Hessen
Island INDIVIDUALREISE

Wir haben mit dem Shantychor Grey Goose Shantymen aus Ippinghasen das 2. Mal eine Reise unter Vorbereitung des ICE Zeit Teams gemacht und wurden nicht enttäuscht. Auf dieser Reise haben wir den Norden und den Osten neu bereist und haben den Westen und Süden vertieft. Es war wieder mal wunderbar. Die vorgeschlagenen Strecken waren mit dem Wohnmobil problemlos zu schaffen. Es ist auch wieder ein Island Film entstanden. Ein grosser Dank an Michi und Antonia. Im nächsten Jahr planen wir wieder eine Reise und es kommt kein andereer Reiseveranstalter in Frage.

Jakob und Marlis aus BW
Island INDIVIDUALREISE

Liebe Ice-zeit-Leute
wir haben ja schon mit Euch telefoniert, um mitzuteilen, dass unsere 9-tägige Islandreise optimal und wunderschön war.
Nun für alle, die`s interessiert: wir hatten mangels Reisevorbereitungszeit
die komplette Ausarbeitung unserer Reise,samt Inlandsflug, Mietauto und Unterkünften den Ice-Zeit Leuten überlassen. Einzelheiten und Sonderwünsche unsererseits wurden selbstverständlich berücksichtigt.
Fazit: wir waren und sind restlos und uneingeschränkt begeistertvon dem
Land und erst recht von der Reisevorbereitung und den uns überlassenen Unterlagen, Tipps, Routen usw.Ein herzliches Dankeschön und bestimmt bis bald, denn es gibt noch eine Ecke auf Island, die wir noch nicht gesehen haben!!!

Norbert Schmidt aus Berlin
Island INDIVIDUALREISE

Vielen Dank für die Reisematerialien. Leider konnte ich bisher kaum hineinlesen, die viele begeisterte Verwandte und Bekannte Ihre Routenbeschreibung anschauen wollten. Ich erzählte Ihnen bereits, dass wir in den vergangenen Jahren öfter allein bzw. in kleiner Gruppe tolle Reisen vorbereitet und genossen haben. Dabei haben wir uns regelmäßig helfen lassen.
Ihre Vorbereitung unserer Reise sticht von allen anderen ab! Mir fallen viele Attribute dafür ein - ausführlich, tiefgründig, toll, auf uns zugeschnitten, von Sachkenntnis getragen, liebevoll uvm.
Vielen Dank dafür!
Nor bert Schmidt

Mary Kunz aus BaWü
Island, X-TRA Tour Gruppe

Inzwischen hat schon der Herbst bei uns Einzug gehalten, die Islandreise liegt schon etwas zurück, rotzdem möchte ich noch einen kleinen Beitrag zum Gästebuch beisteuern.
Schon lange hatte ich den Wunsch Island kennenzulernen. Belohnt wurde ich mit einer tollen Reise in einem für mich faszinierenden Land. Island ist so ganz anders was ich bisher gesehen habe. Der Himmel schien mir so nah, eine unendliche Weite, immer wieder neue unerwartete, faszinierende, atemberaubende Ausblicke auf Vulkane, Lavafelder, Gletscher, Wasserfälle … Überhaupt die Farben – alle Schattierungen von schwarz, Naturtönen, das intensive, grelle grün von Moos an einem Wasserlauf, die so unterschiedlichen Wasserfälle, Gletscher im Kontrast zum schwarzen Sand haben in mir einen unglaublich tiefen, bleibenden Eindruck hinterlassen. Witzig finde ich dass wir im Laufe der Reise die Wasserfälle in weibliche und männliche Wasserfälle eingeteilt haben; wer es überprüfen will muss selber hinreisen und nachschauen.

Und dann die Reiseleitung. Gibt es überhaupt jemand der Island als Nichtisländer mehr liebt, besser kennt, soviel zu erzählen weiß als Michi und Antonia. Kann ich mir nicht vorstellen. Der Weg ist das Ziel – nach diesem Motto zu reisen entspricht absolut meiner Vorstellung von Reisen und Urlaub machen.
Tausend Dank an euch, auch dass ich Helga kennenlernen durfte. Diese Islandtour hat für mich richtig Appetit auf mehr gemacht.

Cora aus Bayern
Sondergruppenreise

Ich war Ende Juli mit einer Klein(st)gruppe unterwegs und hatten nicht nur das sagenhafte Glück, extrem gutes Wetter gehabt zu haben, sondern auch, dass wir von Michi und Antonia begleitet wurden. Die beiden zeigen die Schönheit von Island in einer sehr persönlichen und liebevollen Art. Durch meinen kurzfristigen Wohnungswechsel vor der Reise bestand meine Vorbereitung im Grunde darin, gespannt zu sein, was mich wohl erwarten könnte, und selbst das haben sie übertrumpft. Jeden Tag haben wir neue Fassetten von Island gesehen, viele Sagen und Legenden haben die Eindrücke noch verstärkt und manchmal wurden uns sogar Dinge gezeigt, die wir (selbst) gar nicht gesehen haben.

Die Unterkünfte waren allesamt sehr schön und von den Distanzen und Zeiteinteilungen gut ausgewählt. Toll war auch, dass wir das Programm je nach Lust, Laune und Wetter anpassen konnten. Dies gab jedem den nötigen Freiraum.

Die Reiseleitung zeigte sehr deutlich, wie sehr Michi und Antonia mit Island verbunden sind und wie offen sie diese Begeisterung ihren Gästen weitergeben möchten. Für die Beiden sind Mitreisende nicht nur irgendein „Verwaltungsobjekt“, sondern man bekommt das Gefühl, persönlicher Gast zu sein. So entstand eine schöne Urlaubsstimmung, weit weg von Busreisen-Flair mit Programm-Erfüllung, kurzem Fotostopp und Abendessen pünktlich um 18 Uhr.

Vielen, lieben Dank euch beiden und bis bald, wenn wir den Rest der Insel erkunden.

Jörg Wolfrum / Andreas Wolfru aus Bayern
Island INDIVIDUALREISE

So, erstmal allen die das hier lesen ein herzliches Hallo.
Ich weiß gar nicht, wie und wo ich anfangen soll....

Mein Bruder und ich waren vom 23.05.08 bis 30.05.08 auf Island, besser gesagt Südisland unterwegs (Keflavik bis kurz vor Höfn).
Die Eindrücke, die wir hier erlebten waren umwerfend, atemberaubend und einfach überwältigend. Ich denke 4,5 Stunden Filmmaterial und 957 Bilder sagen alles! Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter und teilweise Tagestemperaturen von sonnigen 15°C.
Dies alles haben wir Michael und Antonia zu verdanken, die sich mit den Unterlagen und der individuellen Reiseroute sehr viel Mühe gegeben haben (wir waren täglich sehr gut beschäftigt). Es war alles top ausgearbeitet, die Unterkünfte waren Spitze (sehr gepflegt und freundliche Menschen), sie hatten bei An- oder Nachfragen immer ein offenes Ohr und deshalb kommt aus "Laff" (für Nicht-Franken: Lauf a. d. Pegnitz) nochmal ein HERZLICHES DANKESCHÖN !!!!

Macht weiter so und hoffentlich gibt es Euch in ein paar Jahren auch noch, weil dann werden wir uns bestimmt nochmal sprechen!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

286 Einträge