Reisegäste über uns

Ice-Zeit Gästebuch

Hier findest Du Meinungen unserer Reisegäste.
Wir haben unsere Reisegäste für ihre Meinung nicht gesponsert oder bestochen!!!

Eintragen
Jens Paritzsch aus NRW
Island, FOTO-Tour Gruppe

Ich mache weiter, mit Michi an meiner rechten Seite , da weis ich das der Kaffee nicht weit ist, egal welches Wetter es hat einfach nur Spaß gemacht.

Michi kennt jede Geschichte von Island, jeden Berg, jeden Gletscher, jeden See, ja vielleicht auch jeden Stein.

Es sind ja noch ein paar viel Erlebnisse offen.

So nun wird es noch etwas dauern bis ich von all den Tagen die beste Bilder herausgesucht habe und bearbeiteten kann.

Ach ja , er kennt auch jeder Straße auch die die es gar nicht gibt, Michi hat sich immer um unser Wohl gekümmert auch dann wenn der ein oder andere nichts mehr zu essen hatte.

Und noch etwas, solltet Ihr kleine laufende Quellgrasbüschel sehen, dann sprecht Sie doch bitte mit Jens an, kleiner Tip man kann Sie wunderbar mit dem Photoshop Werkzeug Bereichsreparatur Pinsel entfernen.



LG Euer Jens

Demnächst weitere Infos unter www.fotoemotions.eu

Peter und Maria aus NRW
Island, FOTO-Tour Gruppe

Südisland hatte uns vom 12.-22.07.2013 wieder. Es war nicht unsere erste Tour in diese Region. Aber wie immer war es mal wieder total neu und anders. Wir hatten ein Wetter ohne viel Sonne. Nur am Jökulsárlón war sie uns gewogen. Dunst und Nebel waren vorwiegend zur Stelle. Beides löste sich oftmals in sanftem oder auch stärkerem Nieselregen auf. Es entstand eine mystische Stimmung aus Feen und Kobolden, super photogen, aber auch arbeitsintensiv durch Feuchtigkeitsflecken auf der Linse, die es wegzuwischen galt. Hier galt auch der oft zitierte Satz "es gibt kein schlechtes Wetter, wenn die Kleidung stimmt". - Und Michi war wie immer um unser Wohl bemüht, hat uns in dieser Feen-Landschaft herumgeführt und für photographische Highlights gesorgt, zusammen mit Günter Rudas und Yvonne Winterer. Den dreien gebührt unserer besonderer Dank.

Paul und Gudrun aus NRW Eifel
Island, WESTFJORDE-Tour Gruppe

ice-zeit ist Michael Arnold.

Nach 3 mal Islandreise durch und mit ice-zeit können wir sagen:

kaum einer kennt Island so gut wie Michi.

Niemand kann Dir die unberührte Natur, die grandiosen Gletscher, die Wasserfälle, die unendliche Fjorde, die riesige Lavafelder, die selbstbewußten Isländer, die oft urigen Unterkünfte, einfach ganz Island so individuell nahe bringen wie Michael Arnold.

Danke Michi - die nächste Islandreise von uns- kann nur mit Dir geschehen.

Susanne Semmlinger aus Bayern - Franken
Island, FOTO-Tour Gruppe

FOTOREISE MIT DIRK + Michi

Das war meine erste Reise nach Island und ich bin immer noch restlos begeistert. Meine anfänglichen Bedenken ob ich mich nun anmelden soll oder nicht, hat Michi, kaum dass meine Anmeldung durchs Fax war, sofort mit einem Telefonanruf weggewischt und ich fühlte mich gleich gut aufgehoben.

Die Vorbereitung zu dieser Reise war sehr gut durchdacht und die Idee, die Kofferanhänger mit dem ice-zeit Logo am Handgepäck anzubringen ist einfach genial. So konnte ich gleich am Flughafen Frankfurt erkennen, wer zu dieser Reise gehörte und erste Kontakte wurden geknüpft.

Die gesamte Organisation dieser Reise war perfekt, Michi war einfach immer da, hatte für alle ein Ohr und jeden einzelnen im Blick. Seine Begeisterung für seine Arbeit und die Liebe zu Island ist einfach ansteckend.

Zu Island brauche ich nichts zu sagen, jeder der einmal dort war ist fasziniert, vor allem, wenn man mit Michi da hin kommt, wo sonst keiner ist ,

Die Unterkünfte sehr gut und familiär und das Essen super lecker.

Da dies ja eine Foto Tour war, hatten wir mit Dirk Bleyer noch einen echten Island Kenner und tollen Fotographen mit dabei. Durch seine Multimedia Shows (sehr zu empfehlen) bin ich erst auf Island gekommen Mit Rat und Tat stand er uns zur Seite und seine Hilfe war auch immer gefragt. Danke Dirk!

Und unsere Gruppe fand ich ganz ganz großartig . Völlig unkompliziert und freundschaftlich. Großes Lob an alle.

Das größte Lob geht natürlich an Michi. Ich kann nur tausendmal Danke sagen und wenn ich noch mal nach Island komme (vielleicht mit Renate zur Polarlicht-Tour) dann sicherlich nur mit dir.

Ecki aus Niedersachsen
Island, WESTFJORDE-Tour Gruppe

Hallo lieber Michi,

meine dritte Islandreise mit dir, führte mich zu den Westfjorden + Snæfellsnes.

"ISLAND zur Sommersonnenwende". Auch da konnte man wieder was erleben!

Lieber Michi, ein herzliches Dankeschön für die Wundervolle Reise, die ich mit dir und den anderen Teilnehmern erleben durfte. Es war rundum wieder eine interessante und erlebnisreiche Tour.Noch lange wird mir alles in bester Erinnerung bleiben.

Liebe Grüße Ecki

Tom Baumgarten aus Niedersachsen
Island, WESTFJORDE-Tour Gruppe

Kennen gelernt habe ich Island im Winter - bei der Polarlicht-Tour 2011. Schon da war es um mich geschehen: grandiose Landschaften, Schöpfungsgefühle im Geothermie-Gebiet von Námafjall, aberwitzige Eis-Skulpturen am Jökulsárlón, fantastische Strände bei Dyrhólaey, Feuer & Eis auf dem Fimmvörđuháls und, und, und . . .

Nun also Island zur Mittsommerzeit: wieder mit netten Leuten, wieder mit einem engagierten, nimmermüden Franken, der uns nicht nur mit unerschöpflichen Orts- und Landeskenntnissen durch den Wilden Westen der Vulkaninsel kutschierte, sondern auch jederzeit ein offenes Ohr für Extrawünsche hatte.

Wer die Halbinsel Snæfellsnes mit schroffen Basaltküsten, donnernden Wasserfällen, Schneelandschaften auf dem Snæfellsjökull, Lundis am Látrabjarg, einsame Pässe und Fjorde erleben will, über unglaubliche Pflanzen- und Vogelvielfalt in einer kargen Landschaft staunen, einmal Saxophonklängen in einem alten Heringsöl-Tank lauschen oder Island aus der Vogelperspektive sehen möchte, der wähle diese Tour.

Wenn mir überhaupt etwas gefehlt hat, dann vielleicht zwischendurch der ein oder andere Tag der Ruhe, damit all diese Eindrücke sich setzen und verarbeitet werden können. Aber dann müsste diese Reise drei Wochen dauern, doch ich wäre sofort wieder dabei.

Danke Michi, für perfekte Organisation und Durchführung eines weiteren unvergesslichen Island-Erlebnisses. Und danke, dass ich nun mit Deiner Hilfe auch noch zum Steinbock mutiert bin . . . .

Tom



P.S.: Ihr glaubt, ich habe übertrieben? Dann fahrt selbst mit Ice-Zeit nach Island und Ihr werdet sehen - jedes Wort ist wahr!

Bernard Guillaume aus Niederlanden und Belgien
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

Liebe Michi,



Ich habe noch immer wunderschöne Erinnerungen von unsere Polarlicht Tour.

Jetzt muss ich Kollegen und Freunden erklären was Polarlicht ist. Sie sind alle sehr interessiert und wollen wissen warum es in Niederlanden oder Belgien nicht sichtbar ist. Der einzige Grund ist natürlich weil es von Michi im Island organisiert wird. Schau mal an was im Wikipedia beschrieben wird:

Das Polarlicht (als Nordlicht am Nordpol wissenschaftlich Aurora borealis, als Südlicht am Südpol Aurora australis) ist eine Leuchterscheinung die besonders für ICE-Zeit Gästen in Februar bestellt wird. (Aus http://de.wikipedia.org/wiki/P olarlicht)



Ich danke Dir noch für die Organisation unserer Reise. Es war wie immer wunderschön und ich hoffe bald von Dir zu hören.



Bernard

Steffi und Eddy aus Baden-Württemberg
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

Danke, danke, danke, lieber Michi!



Es war eine wunderschöne und erlebnisreiche Reise mit dir! Eine bezaubernde und unvergleichliche Landschaft durften wir erlebten.

Deine Organisation war mal wieder Eins A. Das besondere ist deine unglaubliche Flexibilität und Kreativität und natürlich deine Ortskenntnisse. Egal was man wissen wollte, du bist da und weißt einfach alles! Deine gute Laune (selbst beim Frühstück) ist einfach ansteckend. Eine Reise mit dir und dann noch nach Island - was will man mehr!

Island im Winter - oder sollte man bei sechs Grad schon fast Sommer sagen - ist gigantisch! Faszinierende Farben, Renntiere und von der Ferne Wale - ja, wir hatten wirklich Glück.

Und natürlich nicht zu vergessen - die einmaligen sagenumwobenen Polarlichter! Sehr schön! Danke, Micha, danke Michi füre eure Fotografier-Tipps...



Liebe Grüße an das Michi aus dem Eis.



In diesem Sinne - Westfjörde wir kommen, aber nur mit dir, lieber Michi.



Grüße aus dem Schwabenländle



Steffi und Eddy

Marie-Theres aus Bayern
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

Lieber Michi,



lieben Dank für eine wunderschöne Winterreise durch Island.



Nachdem ich Island schon im Sommer kennen und lieben gelernt habe, war ich nun auch von der Schönheit des Landes im Winter beeindruckt.



Das Licht, die Vielfalt an Blautönen, die bizarren Formen, die das Eis hervorbringt, ein intensives Polarlicht, das "Sitzen" im Hot Pot in der verscneiten Landschaft und vieles mehr sind Impressionen, an die ich mich gern erinnere. Möglich war dies sicher auch, weil Michi genau weiß, wo die besten Plätze zum Schauen und Fotografieren sind und die Schönheit und Eigenheiten des Landes ins Auge springen.



Dafür nochmals Danke!



Beste Grüße

Marie-Theres





Martina und Roland aus Baden-Württemberg
Island, POLARLICHT-Tour Gruppe

Lieber Michi,



deine zwei "Schwoba" sind wieder zu Hause angekommen und realisieren jetzt erst richtig, was sie erlebt haben. Wenn wir unsere Urlaubsbilder zeigen, kommt wieder richtig das Fernweh in uns auf (und das liegt nicht nur an Island selbst).



Die Reise mit dir war einfach wunderbar. Du hast dich um alles vorbildlich gekümmert, warst für jeden da und konntest jeden für Island begeistern. Die neun Tage sind einfach viel zu schnell vergangen - du hättest uns bestimmt noch einmal so lange über die Insel fahren und uns noch viel mehr interessante Dinge zeigen können. Aber das müssen wir uns für das nächste Mal aufheben.



Ein Punkt bleibt aber noch (ja, Michi, ich muss ihn leider ansprechen): Eine Polarlichttour ohne Polarlicht (oder können wir das bisschen in der zweiten Nacht als Polarlicht zählen?) ist keine Polarlichttour! Da hättest du dich ja wenigstens drum kümmern können.



Deine zwei "Schwoba"

Martina und Roland

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

286 Einträge